Menu   Email

Theaterwoche Korbach
Die älteste Schul- und Amateurtheaterwoche Deutschlands

Theaterwoche Korbach 2019: Die Spielgruppen

Montag, 27. Mai 2019

20.00 Uhr in der Stadthalle Korbach:

„Kaltgestellt“

 Von Michele Love 
Kellertheater Hamburg
Regie: Monika Dose

 
Drei Männer – alte Kumpel aus Studienzeiten. Die Frauen – „nur angeheiratet“.
 
Man trifft sich reihum einmal im Monat. Die Männer, um ihre Golf-Puttings in der Diele zu verbessern und die Frauen, um zu tratschen und Boshaftigkeiten auszutauschen.
 
Doch dann zeigt der Hausherr und Hobbyjäger Jay seinen Freunden selbstgefällig und prahlerisch unten im Keller seinen neuen Kühlraum… und plötzlich fällt die Eisentür zu und lässt sich von innen nicht mehr öffnen.
 
Oben im Haus machen die Frauen nun Schluss mit ihren Lebenslügen… ob sie ihre Männer wohl noch rechtzeitig befreien oder bleiben die drei „Kaltgestellt“?
 
Das Kellertheater Hamburg wurde bereits im Jahr 1954 unter dem Namen „Optimisten“ gegründet. Seit 1966 hat es seine Spielstätte am Johannes-Brahms-Platz. Mehr als 100 aktive Mitglieder und 12 Regisseure/ Regisseurinnen sorgen für einen abwechslungsreichen Spielplan. Das Programm umfasst ein breites Spektrum und bietet sowohl Komödien und Lustspiele als auch Dramen und Tragödien sowie Lesungen und Kinderstücke. Bei der Theaterwoche Korbach gehört das Kellertheater zu den häufigsten Gastspielgruppen.


 zum Spielplan der Theaterwoche Korbach 2019