Menu   Email

Theaterwoche Korbach
Die älteste Schul- und Amateurtheaterwoche Deutschlands

Theaterwoche Korbach 2018: Die Spielgruppen

Freitag, 11. Mai 2018

20.00 Uhr: Stadthalle Korbach

„Kabale und Liebe?“

Eigenproduktion in Anlehnung an Friedrich Schiller
rohestheater, Theatergruppe der Mies-van-der-Rohe-Schule Aachen
Spielleitung: Eckhard Debour

 Dass rohestheater in diesem Jahr „Kabale und Liebe?“ spielt, hat seinen Ausgangspunkt darin, dass das Stück von Friedrich Schiller für die Schüler/innen Stoff des Zentralabiturs im Fach Deutsch ist, so dass projektorientiert und fächerübergreifend Deutschunterricht mit Theaterspiel und Theatertechnik verbunden werden konnte. Dabei sollte das Spielerische im Vordergrund stehen, hier ganz im Sinne von Schillers „Über die ästhetische Erziehung des Menschen“, nämlich dass der Mensch nur da wahrhaftig Mensch ist, wo er spielt.
 
Während der Entwicklung des Stücks stellte die Gruppe fest, dass es gar nicht so unzeitgemäß und jugendfern ist, wie es zu Anfang der Lektüre für die Schüler/innen den Anschein hatte. Die Rollenbilder von Junge und Mädchen, Mann und Frau, aristokratisch und bürgerlich, reich und arm sind offenbar weiterhin hochaktuell und bieten Darstellern wie Publikum viele Anhaltspunkte zum Transfer.
 
Schiller wie Goethe spielten schon als Kinder mit Puppen Theater. Auch der Dramentext macht aufgrund der historischen Distanz manchmal den Eindruck eines Puppenspiels, fremd, entfernt und vergleichbar einer Spieluhr, die man aufziehen muss, um sie wieder zum Leben zu erwecken. Damit war die Idee der Rahmung geboren, die rohestheater zugleich die Möglichkeit eröffnet, dem Publikum zu verdeutlichen, dass die Darsteller/innen auf der Bühne nicht die Figuren sein, sondern sie nur spielen können, sich ihre Rollen nur „anziehen“.
 
Jedes Jahr erstellt die Theatergruppe der Mies-van-der-Rohe-Schule rohestheater eine Schultheaterproduktion. Sie beginnt am Anfang des Schuljahres, der Erarbeitungsprozess endet im März, kurz vor den Aufführungen. Die Schüler/innen gehören einem Projektkurs an, der in den Jahrgangsstufen 11 – 13 mit drei Unterrichtsstunden à jeweils 45 Minuten pro Schuljahr formal unterrichtet wird – ungewöhnlich für ein Berufskolleg mit technischem Schwerpunkt. Dieser Literaturkurs steht im Stundenplan der Schüler/innen und geht auch in die Abiturwertung ein.


 zum Spielplan der Theaterwoche Korbach 2018