Menu   Email

Theaterwoche Korbach
Die älteste Schul- und Amateurtheaterwoche Deutschlands

Theaterwoche Korbach 2016 - Die Spielgruppen

"fa[u]st. Fast nach Goethe" "Blckfang" "Demian" "Online"
"Grenzgänger" "Solo für die Dame" "Prima Klima" "Einer flog übers Kuckucksnest"

THEATERTAG DER REGION HESSEN
Mittelstufen-Theater-AG der Alten Landesschule Korbach
„online“
Spielleitung: Olaf Schillmöller

 Kevins Wunschtraum ist es, mit seiner Freundin Chantal einmal im Schnellrestaurant essen zu gehen. In einer Pause spricht er sie an und bedrängt sie, ihn nach Mäkkes zu begleiten, statt den Unterricht zu besuchen. André, Kevins guter Freund und leidenschaftlicher Fan von elektronischen Spielen, möchte Chantal aber ebenfalls zu seiner Freundin machen. Es gelingt ihm, Kevin in ein Gespräch über Spiele zu verwickeln, so dass dieser seine Chance verpasst, Chantal tatsächlich einladen zu können.

Als Kevin und André sich zum „Spielenachmittag“ treffen, bekommt André Kevins Mobiltelefon in die Finger. Chantal, die eigentlich mit ihrer Freundin Konstanze lernen soll, schreibt ihrem Freund Kevin. Tatsächlich liest André diese Nachrichten und nutzt die Gelegenheit, sich mit Chantal zu verabreden, ohne dass Kevin dies mitbekommt. Als sich André und Chantal treffen, werden die beiden von Kevin und seinem Freund Marvin erwischt…

Die Mittelstufen-Theater-AG der Alten Landesschule probt erst seit anderthalb Jahren in wechselnden Besetzungen. Gespielt werden im Wesentlichen Problemstücke, die an der Wirklichkeit heutiger Jugendlicher anknüpfen. Das Stück für die Theaterwoche Korbach hat die Gruppe gemeinsam Szene für Szene entwickelt, es hat daher experimentelle Züge. So besteht etwa eine „Störszene“ darin, in Form eines fingierten, vorgespielten Spiels den Satz Das Internet ist wirklich sicher zu parodieren.

Derzeit besteht die Theatergruppe aus sechs Darsteller/innen und zwei Technikern. Geprobt und meistens auch aufgeführt wird in der Aula der Alten Landesschule Korbach.

zurück zum Spielplan 2016