Menu   Email

Theaterwoche Korbach
Die älteste Schul- und Amateurtheaterwoche Deutschlands

Theaterwoche Korbach 2018

Anfang November fiel nach Prüfung der Abrechnung der Theaterwoche Korbach 2017 und nach Prüfung der uns zur Verfügung stehenden Finanzmittel von unserem Sponsor, weiteren Freunden und Gönnern und des Kreises Waldeck-Frankenberg und der Stadt Korbach im Vorstand des Fördervereins der Theaterwoche Korbach e.V. wieder die Entscheidung:

Die Theaterwoche Korbach 2018 findet statt!

Hier geht es zu den Anmeldungsunterlagen.

Hier geht es demnächst zum aktuellen Spielplan

69 Jahre wird  2018 die Theaterwoche Korbach alt, sie ist noch immer jung geblieben und nicht in die Jahre gekommen!
Mit 69 Jahren wollen wir mit dem anstehenden Werkstatt-Thema "Heimat-Los" andeuten, dass mit Theater auch Brücken in unterschiedlicher Art geschlagen werden können.

  • Rudolf MirbtAus der Anfangszeit der Theaterwoche
  • Horst Buchholz... einer der ersten Organisatoren
  • Lleonce und Lena ... in den Einkaufswagen aus Essen?
  • Agora: Der Geschichtenerzähler... auch die Theaterwoche erzählt Geshcihten
  • Eins der Transparente... immer auch mal gerne gestohlen
  • jquery carousel... hier im Foyer der Stadthalle korbach
  • Impression vom strassentheater2006... mit der Marienschule Münster
Rudolf Mirbt1 Horst Buchholz2 Lleonce und Lena 3 Agora: Der Geschichtenerzähler4 Eins der Transparente5 Impression aus einer Nachbesprechung6 Impression vom strassentheater20067
slideshow html code by WOWSlider.com v8.8

Mut und Aufwind machte uns die Antwort auf die Anfrage eines Abgeordneten im Rahmen der Fragestunde der Kreistagssitzung am 07.07.2016 zur zukünftigen Finanzierung der Theaterwoche Korbach: Die jung gebliebene und traditionsreiche Theaterwoche Korbach ist wieder im Haushalt! Dieses Goldstück bleibt der Region Waldeck-Frankenberg bis auf weiteres erhalten. Allen, die zu dieser Entscheidung ihren Beitrag geleistet haben, unseren ganz herzlichen Dank! 


Werkstatt-Thema 2018 will mit Theater in mehrfacher Weise eine Brücke schlagen

"Heimat-Los: Improvisierende Auseinandersetzung mit Heimat und Heimatlosigkeit"
Das im Leitungsteam bereits im Kontext der Theaterwoche Korbach 2017 erstmalig angedachte Werkstattthema gewann in den Monaten nach der Theaterwoche weitere Konturen: Gerade der Titel versteht sich bewusst mehrdeutig!
Wir greifen ein aktuelles Thema auf, wollen politisch sein und hoffen, mit der Theaterwoche im Jahr 2018 im mehrfacher Weise Brücken schlagen zu können.

Unterschiedliche Methoden der Theaterarbeit werden immer wieder auch von Firmen eingesetzt, z.B. im Rahmen der Ausbildung. Wir wollen mit der Theaterwoche Korbach 2018 eine weitere Neuerung versuchen, indem wir eine bestimmte Anzahl von AZUBI's zu der Theaterwoche einladen.
Ein Konzept, wie dies geschehen kann, ist inzwischen ausgestaltet worden und wird zu Beginn des kommenden Jahres der heimischen Wirtschaft vorgestellt werden. Hier geht es zu den weiteren Informationen zum AZUBI-Projekt.


...  unser Webauftritt gewinnt wieder mehr Konturen

Wir haben in der Vergangenheit darüber informieren müssen, dass unsere Website "gehackt" wurde. Nach wie vor arbeiten wir an diesem Neuauftritt der Theaterwoche Korbach im Internet, was für uns als Laien jedoch nicht ganz so einfach ist. Die professionelle Gestaltung und damit auch langfristige Pflege wünschen wir uns, aber dafür fehlen uns leider die Geldmittel.
Wir begnügen uns deshalb mit einem relativ puristischen Auftritt, den wir mit unseren laienhaften Kenntnissen auch selbst und ohne finanzielle Zusatzausgaben bewältigen können. So können wir unter anderem über die aktuelle Ausschreibung im Internet informieren.

Nach oben